Samstag, 16. November 2013

Das Bartgesicht und ich

Heute hat sich das Bartgesicht ins Wohnzimmer verlaufen. Passiert nicht so oft :) Und Bartgesicht ist schon fast nicht mehr der richtige Begriff! Schaut euch das mal an :|


Na jedenfalls hat's was zu Futtern gegeben! :)) Aber leider nur für ihn :( Ich hab ja permanent geschaut, ob was runterfällt, aber ich hatte leider Pech!

Ja, jetzt!! Achtung, gleich fällt was runter!


Mist... Falscher Alarm... :( Wieder nix!


Was glotze denn so blöde!! Gib mir lieber was, statt Fotos zu machen! Die sind doch eh wieder soooo schlecht, dass keiner was erkennen kann!


Aber wenigstens hat er sich danach ein bisschen Zeit genommen, mit mir zu kuscheln! :D Und die Haley-Kuh hat zusehen müssen :))


Da hinten, im Kratzi, da liegt sie! Aber irgendwie sieht's komisch aus...


Ehhhh?! He, Ziege, wo issn dein Kopp?


Ahhh! Der Kopf ist noch dran! Aber die Ohren hält sie ganz eigenartig!


Hahahaaa :D Es juckt sie!


Mach dir nur den ganzen Dreck sauber aus den Pfoten, hörst du!

Kommentare:

  1. Hallo, kleine Haley,

    da konnte das Linchen betteln, aber euer Bartgesicht blieb hart.
    Katzenfutter schmeckt doch viel besser.
    Ganz niedlich finde ich, wie lieb das Bartgesicht das Linchen beschmust hat.
    Sag mal, Haley-Maus, wie hast du denn da in der Mulde gelegen?
    Dein Kopf war ja total verschwunden!!! Kann man denn in so einer Stellung gut schlafen???

    Einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen

    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja gemein, dass nix abgefallen ist ;-) Aber Streichler sind dafür doch auch gut, Paula :-) Die Haley sieht leicht döschig aus mit ihren schiefen Ohren :-D
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen