Dienstag, 25. März 2014

Ausgesperrt

Grade eben hat Mama die Tür zum Balkon nochmal aufgemacht. Das Linchen und ich haben das sofort gehört und sind gleich noch ne Runde toben gegangen. Dabei ist uns der Blumentopf von der Brüstung gerutscht... Erst sind wir beide voll erschrocken, aber letztlich war die Erde ein ganz tolles Spielzeug! Hab mir was geschnappt und habs ins Wohnzimmer geschleppt. Und mit einem gekonnten Hinternschwung hab ich die Tür zugedrückt, bevor das Linchen hinterher konnte :D So konnte ich ganz in Ruhe mit der Erde spielen :)







Kommentare:

  1. Du bist ja ein Frechdachs!
    Erst die Deko von ihrem Platz entfernen, dann eine riesen Sauerei veranstalten und zu guter Letzt auch noch das liebe Linchen aussperren um so zu verhindern, dass du die "Spielerde" teilen musst.
    Und am Ende ist die ganze Arbeit bestimmt an deinem Menschenfreund hängen geblieben, richtig? Sauber machen und Linchen vom Balkon befreien.
    Jaja, mit euch Katzen erlebt man doch ständig neue Abenteuer und hat so immer wieder einen Grund zu Lachen =)
    Eine tolle Story, du Frechdachs!

    Viele Grüße,
    deine Betty mit Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, kleine Haley,

    na, du hast es ja fast dick hinter den Ohren!!! Da wolltest du also ganz alleine mit der Blumenerde in der Stube spielen und sperrst das Linchen einfach aus!
    Die Mama hat sich bestimmt sehr darüber "gefreut", was du da so angestellt hast. Aber wenigstens hat du deinen Spaß gehabt, nicht wahr?

    Eine gute Nacht wünsche ich euch

    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Miezekuh,
    das hast du ja geschickt eingefädelt :-D So hattest du alles für dich alleine und die Ziege hat doof dreingeschaut :-D
    Schnurrer Engel

    AntwortenLöschen