Montag, 26. Mai 2014

Barfuß-Tag

Wir nehmen euch mit, auf unsere Reise von Hamburg ans Meer...
Ich war den gaaaaanzen Tag barfuß und es hat soooo gut getan! Das Bartgesicht hatte natürlich Treter an den Füßen, schließlich musste der ja Autofahren.

Auschecken vom Hotel in HH:



Autofahrt in den Norden:




Die ersten Schritte auf dem Holzsteg in Sankt Peter Ording:


Und endlich!!! Saaaaaaand unter den Füßen:


Bei der Ankunft war Ebbe... Also war es ein langer Fußmarsch durch Sand, Watt und ganz widerlichen Schlamm:


Und schaut!! Kaltes, klares Wasser :D


Noch ein wenig an den Dünen entlang marschiert:



Und so sehen Füße am Ende eines Barfuß-Tages aus:


Kommentare:

  1. Na schön haben die ihr Pfötchen dreckig gemacht :-D Na hoffentlich haben die sich hinterher auch ordentlich sauber geleckt :-D
    Schnurrer Engel und Teufel

    Die Dosies hätten gerne mit euren getauscht :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, kleine Haley,

    da haben eure Dosies ja einen schönen Kurzurlaub am Strand verlebt.
    Die Füße der beiden sehen ja richtig schmutzig aus vom Sand.
    Barfußlaufen soll für Zweibeiner sehr gesund sein, aber wann kommt man schon mal dazu!
    Ab und an braucht man als Mensch mal eine kleine Auszeit. Und wenn Katz gut versorgt ist, kann der Mensch sich auch erholen, nicht wahr?

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen