Sonntag, 4. August 2013

Ich bin kein Wichtl, aber ich schreib euch trotzdem ein Gedichtl


Dosine hat gesagt, sie will keine Kommentare darüber lesen, dass einige der Bilder in den gekachelten Räumen des Hauses aufgenommen wurden!

Was ist denn das, es ist ganz grün,
denkst du, ich sollte mich bemüh'n,
die Pfote da mal rein zu setzen,
ne, lieber nicht, sonst muss ich mich wieder trocken wälzen!



Auf der Waschi ist's nicht weich,
aber da bin ich Herr - äh, Dame - über mein Königreich,
kann alles seh'n, kann alles hör'n
und muss niemanden dabei stör'n.




Oh wie fein,
so muss das sein,
die Sonne lacht,
schlaf ein ganz sacht.


Ohje ohje, es ist zu viel,
hat die denn gar keinen Stil?
Hat sie mich sogar beim Gähnen getroffen,
ich muss doch echt auf etwas Privatsphäre pochen!


Was? Du willst die Vorhäng' waschen?
Juhu, da kann ich wieder Unsinn machen!!
Drüber, drunter, Krallen rein.
Wat? Ich mach doch nix kaputt! Bin doch noch so klein!!




Auf Balkon,
ist es so schon,
und wenn ich will,
halt ich sogar mal still!




Eure Haley,
hängt in de Seili,
muss jetzt schlafen, 
morgen kann ich weiter gwafen!

Kommentare:

  1. Wirklich sehr schön gereimt. :-) Hast du denn in der großen Wasserschüssel auch schon deinen Freischwimmer gemacht? ;-) Wir sind da alle durch gegangen :-D
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  2. Freischwimmer??! Seid ihr verrückt?! Wasser an den Pfoten ist doch wiiiiiiiiiiderlich!! Wenn die Dosis die Schüssel wieder frei gemacht haben, dann geh ich schon man schnuppern und schauen, aber schwimmen?! Nääääähäääää!

    AntwortenLöschen